LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR

Online-Lexikon, Bergischer Humanismus

ploennies_ducatus_montianium3 Weidner

Das Bergische Land war vom Mittelalter bis zum Beginn der preußischen Zeit 1819 ein eigenes Territorium unter immer wieder anderen Herrschern. Seine wechselvolle Geschichte, geprägt von konfessioneller Verschiedenheit und früher Industrialisierung, aber auch das kulturelle und literarische Leben spiegelt sich über viele Jahrhunderte vor allem in lateinischen Texten. Ziel des Projektes ist es, diese Zeugnisse so zu sammeln, zu erfassen, zu erschließen und zu beschreiben, dass die lateinische Tradition im Bergischen, aus dem Bergischen und über das Bergische auch für Interessierte, die diese Sprache nicht beherrschen, greifbar und für Forschende nutzbar wird. Zwar gehen die ältesten Zeugnisse ins Mittelalter zurück und beziehen sich auf die Grafen von Berg und das Kloster Altenberg. Das Gros der erfassten Werke jedoch stammt aus dem Humanismus und Späthumanismus – und rechtfertig damit, dass im Projekttitel vom "Bergischen Humanismus" die Rede ist: So bilden sich um den Düsseldorfer Hof der Herzöge von Berg Gelehrten- und Literatenkreise, die im 16. und 17. Jahrhundert eine bemerkenswerte Produktivität entfalten. Im 17. Jahrhundert bringt aber beispielsweise auch das rasch wachsende Elberfeld eine Reihe beachtlicher lateinischer Werke hervor.

Ziele des Projekts sind sowohl die Erschließung der bereits identifizierten etwa siebzig Werke als auch das Auffinden weiterer Zeugnisse. Die Texte werden daher zusammengetragen, in knappen Lexikonartikeln vorgestellt und mit anderen Einträgen aus dem Portal Rheinische Geschichte verlinkt. Im Projekt kooperiert das LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte mit dem interdisziplinären Arbeitskreis Bergischer Humanismus an der Bergischen Universität Wuppertal.

Anregungen oder Fragen richten Sie einfach an:

Dr. Helmut Rönz
LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte
Abteilung Geschichte und LVR-Kulturhaus Landsynagoge Rödingen
Endenicher Straße 133
53115 Bonn
Telefon: 0228 9834-247
E-Mail: Helmut.Roenz@lvr.de

Prof. Dr. Stefan Freund
Bergische Universität Wuppertal
Gaußstraße 20, 42119 Wuppertal
Telefon: 0202 439-3215
E-Mail: freund@uni-wuppertal.de

nach oben