LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR

Nordrheinisches Klosterbuch; Teil 1: Aachen - Düren (Studien zur Kölner Kirchengeschichte Band 37,1)

Manfred Groten, Georg Mölich, Gisela Muschiol und Joachim Oepen; wiss. Redaktion: Wolfgang Rosen

Verlag Franz Schmitt, Siegburg 2009, 576 Seiten, 4 Karten, 1 Klappkarte, 39,90 €, ISBN 978-3-87710-453-8

Im Grundlagenwerk „Nordrheinisches Klosterbuch“ werden alle Stifte, Klöster und verwandte geistliche Einrichtungen im Gebiet des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR), dem rheinischen Teil Nordrhein- Westfalens, in systematischer Weise vorgestellt. Mit einer hohen Zahl von bedeutenden und früh gegründeten Gemeinschaften war dieser Raum eine Kernregion der deutschen wie europäischen Klosterkultur und bildete eine reiche, überaus vielfältige Kloster- und Stiftslandschaft. Die Informationen, die auf den neuesten Ergebnissen der wissenschaftlichen Forschung beruhen, sind in diesemWerk in kompakter, lexikonartiger Form präsentiert und bieten somit sehr vielfältige Anknüpfungspunkte für die Orts-, Stadt- und Regionalgeschichte – sowohl für Fachhistoriker als auch interessierte Laien und darüber hinaus für viele weitere unterschiedliche Interessenten- und Nutzerkreise.