LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR

Bürowelten - Wer arbeitet den hier?!

Einladung zur Ausstellung

Ausstellung zeigt, was hinter privaten Kleinigkeiten im Büro steckt

Von der Postkarte bis zum Pokal, von der Motorradminiatur bis zum Hexenbesen, vom Konzertposter bis zur Kinderzeichnung. Büros sind nicht einfach nur neutrale Arbeitsräume mit einer Standardausrüstung, sondern sie bekommen durch private, zuweilen kuriose Objekte eine persönliche Note. Alles nur Marotten der Mitarbeitenden oder steckt mehr dahinter? Welche Funktionen und Bedeutungen haben diese mehr oder minder privaten Details, um sich mit einem Raum vertraut zu machen?

Auf unterhaltsame Weise beantwortet eine aktuelle Ausstellung des LVR-Instituts für Landeskunde und Regionalgeschichte (ILR) diese Fragen und gibt zugleich Einblick in ein Stück gelebte Vielfalt im Unternehmen. Für das Projekt haben sich die Volkskundlerin Gabriele Dafft (LVR-ILR) und die Fotografin Nicole Schäfer (LVR-Zentrum für Medien und Bildung) auf eine Entdeckungsreise in Büros verschiedener Bereiche des LVR begeben. Rheinlandweit haben sie Kolleginnen und Kollegen besucht und sie über sich und ihren Arbeitsplatz erzählen lassen. Fotos setzen diese Geschichten, Menschen und Räume in Szene. Dabei werden auch unterschiedliche Lebensentwürfe sichtbar, die im Arbeitsalltag sonst nur flüchtig in den Blick geraten oder hinter verschlossenen Türen unentdeckt bleiben.

Wenn Sie also immer schon mal wissen wollten, was der Troll im Zimmer des Psychiaters zu suchen hat, wieso das Büro der Chefin lila ist und wie sich der augenzwinkernde Wettstreit zwischen zwei Fußballfans auf die Bürowand auswirkt – dann ist die Ausstellung „Bürowelten – Wer arbeitet den hier?!“ die Gelegenheit, das herauszufinden.

Collage von Bildern der Ausstellung Collage von Bildern der Ausstellung

In der Ausstellung wird sichtbar, dass längst nicht nur die berufliche Tätigkeit Spuren im Büro hinterlässt, sondern auch die Persönlichkeit der Menschen, die dort arbeiten, ihr individueller Geschmack und Arbeitsstil. Aber auch der Austausch mit dem Kollegenkreis kann sich einen Arbeitsraum einschreiben: Etwa die ans Regal gepinnte Glückwunschkarte vom Team oder das Wichtelgeschenk von der letzten Weihnachtsfeier. Private Kleinigkeiten in Büros geben Hinweise auf persönliche Interessen, Fähigkeiten und Hintergründe und manchmal auch auf ein Stück Unternehmensgeschichte oder die persönliche Arbeitsbiographie.

Den Büro-Begriff legt die Ausstellung weit aus. Die Ausstellungstafeln geben detailreiche Einblicke vom ‘klassischen‘ Verwaltungsbüro über die Hausmeister-Pforte und den Therapieraum einer Förderschule bis hin zum Vorzimmer eines Landesrats. Großformatige Porträts rücken die Menschen, die dort arbeiten, in den Mittelpunkt. Eine Installation aus bedruckten Umzugskartons regt dazu an, noch mehr Bürowelten zu entdecken und zu den einzelnen Details auf den Kartons die passende Persönlichkeit auf den Ausstellungstafeln zu finden.

Die Ausstellung wurde am 5. Juni 2018 erstmalig im Landeshaus des Landschaftsverbandes Rheinland präsentiert.

Einladung (PDF-Datei, 5,09 MB)

Aktueller Termin

Ausstellung Bürowelten im LVR-Landeshaus Ausstellung Bürowelten im LVR-Landeshaus Ausstellungseröffnung im LVR-Landeshaus mit der Landesdirektorin Ausstellungseröffnung im LVR-Landeshaus mit der Landesdirektorin Ausstellungseröffnung Bürowelten

Ab dem 23.07.18 wird die Ausstellung im Foyer der RVK in der Mindener Straße 2 in Köln-Deutz präsentiert. Im Rahmen des Stadtteilfestes „Deutz feiert“ am Samstag 04. August von 13:00- 18:00 Uhr und am Sonntag 05. August von 12:00 – 18:00 Uhr ist die Ausstellung öffentlich zugänglich. Eingang über die Deutzer Freiheit.

Impressionen der Aussellung unter #lvrbürowelten auf Twitter

„Bürowelten – Wer arbeitet denn hier?!“ ist ein Projekt des LVR-Instituts für Landeskunde und Regionalgeschichte in Kooperation mit der LVR-Stabsstelle Gleichstellung und Gender Mainstreaming.
Fotos: Nicole Schäfer, LVR-Zentrum für Medien und Bildung
Konzeption: Gabriele Dafft, LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte

Die Ausstellung kann von interessierten Institutionen ausgeliehen werden.

Informationen
Gabriele Dafft
LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte
Tel.: 0228 -9834 -207
Mail: gabriele.dafft@lvr.de

Impressionen der Ausstellung unter #lvr bürowelten auf Twitter

nach oben