LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR
  • Über uns
  • Publikationen
  • Dialekt à la carte: Ein Dialektatlas

    Dialekt à la carte. Dialektatlas Westmünsterland – Achterhoek – Liemers – Niederrhein. Hg. von/uitgegeven door Georg Cornelissen, Alexander Schaars, Timothy Sodmann. Unter Mitarbeit von/met medewerking van Christa Hinrichs. (= Rheinisches Deutsch, Band 5; Westmünsterland. Quellen und Studien, Band 3). Doetinchem/Vreden/Köln: Rheinland-Verlag 1993.

    Das Projekt "Dialekt à la carte: Dialektatlas Westmünsterland – Achterhoek – Liemers – Niederrhein (DWALN)" wurde Ende der 1980er Jahre als grenzübergreifendes Forschungsvorhaben ins Leben gerufen. Drei Institutionen waren daran beteiligt: das Staring Instituut (StI) im niederländischen Doetinchem, das Landeskundliche Institut Westmünsterland (LIW) in Vreden und das Amt für rheinische Landeskunde (ARL) in Bonn (inzwischen: LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte). Herausgeber waren Alexander (Lex) Schaars (StI), Timothy Sodmann (LIW) und Georg Cornelissen (ARL). Außerdem waren Jan Berns, Christa Hinrichs und Ludger Kremer beteiligt. Der Atlas gliedert sich in sechs thematisch ausgerichtete Kapitel. mehr

    Auf dieser Seite stehen nun alle Karten geordnet nach Themengebieten inklusive der zugehörigen Kommentare digital zur Verfügung. Durch Anklicken erscheinen die Karten in Vergrößerung.