LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR

Einflüsse "fremder" Sprachen

Das Rheinland ist eine der buntesten Sprachregionen in Deutschland. Das liegt nicht nur an den vielen Dialekten und Regiolekten, die hier gesprochen werden, sondern auch an seiner geographischen Lage: Schon immer war es Grenz-, Eroberungs- und Einwandererregion. Diese jahrtausendelange Migrationsgeschichte und die hieraus resultierenden Kontakte zu fremden Sprachen haben hier sprachliche Spuren hinterlassen, die bis in die heutige Alltagssprache nachverfolgt werden können. In dieser Rubrik des Wissensportals werden die verschiedenen Sprachen, die das Rheinische am stärksten beeinflusst haben, und ihr sprachliches Erbe in der Region an Rhein und Ruhr näher vorgestellt.