LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR

Besitzverhältnisse: Wäm ist dat Boch?

Um auszudrücken, wem etwas gehört bzw. zu wem etwas gehört, werden im Hochdeutschen Sätze mit Genitiv gebildet:

Wessen Buch ist das?
Das ist Annas Buch.

In den Dialekten des Rheinlandes wird der Genitiv selten verwendet, um auf Fragen nach Besitzverhältnissen zu antworten. Wesentlich üblicher sind die folgenden Varianten:

Wäm sing Boch es dat?
Dat is dem/der Anna sing/sin Boch.
Dat is dat Boch von/van/vom Anna.

Da Formulierungen wie diese auch in den Regiolekten des Rheinlandes noch sehr üblich sind, werden sie in der Rubrik Regional näher vorgestellt: Besitzverhältnisse: dat Buch von Anna und Besitzverhältnisse: der Anna ihr Buch.

Literatur.