LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR

Das Projekt

Signet Portal Rheinische Geschichte

Das LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte entwickelt unter der Internetadresse www.rheinische-geschichte.lvr.de ein chronologisch, geographisch und thematisch umfassendes Informationssystem zur rheinischen Geschichte. Das Projekt entsteht als Gemeinschaftswerk mit Fachleuten inner- und außerhalb des LVR.

Das Portal ist seit dem 30.09.2010 online.

Ziel des Portals ist es, das Rheinland als "Geschichtslandschaft" einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Informationen werden in Texten und Bildern - in einer weiteren Ausbauphase auch in Audio- und Videosequenzen - auf chronologischer, personeller, geographischer und thematischer Ebene präsentiert. Das angestrebte Vollangebot zur rheinischen Geschichte korrespondiert mit historischen Informationssystemen in anderen Regionen und Bundesländern.

Als Bezugsraum des Portals gilt bis 1945 die Rheinprovinz, nach 1945 das Einzugsgebiet des LVR, der Landesteil Nordrhein der Landes NRW.

Zielgruppen

Das Portal wendet sich als Serviceangebot an alle historisch Interessierten, an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, an Lehrerinnen und Lehrer, an Studierende, an Schülerinnen und Schüler ebenso wie an Heimatforscher.

Die Struktur

Das Portal gliedert sich in 7 Hauptkomponenten:

  1. Epochen
    14 Überblicksartikel geben einen Überblick über die rheinische Geschichte von der Vor- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart. Die Artikel sind ereignisgeschichtlich orientiert, berücksichtigen aber auch thematische Aspekte in allgemeiner Form.

  2. Ereignisse
    Hier wird in chronologischer Form ein umfassendes Daten- und Faktengerüst zur rheinischen Geschichte von der Vor- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart geboten.

  3. Rheinische Köpfe
    Diese Portalkomponente umfasst Kurzporträts von mindestens 500 - die Zahl ist nach oben hin offen - bedeutenden Persönlichkeiten der rheinischen Geschichte bzw. Kulturgeschichte.

  4. Orte und Räume
    Unter dieser Rubrik sind Kurzdarstellungen von Herrschafts- bzw. Verwaltungsgebieten (Gebietskörperschaften) in drei Abschnitten zu finden:

    • vor 1815 die Reichsstädte, Territorien und Reichskreise auf dem Gebiet der späteren Rheinprovinz
    • nach 1815 kreisfreie Städte, Landkreise und übergeordnet die Rheinprovinz (bis 1945) sowie das Land NRW
    • "Kirchliche Gebiete", das heißt katholische Bistümer und die "Evangelische Kirche im Rheinland".

  5. Themen
    Artikel in variabler Zahl in sechs Zeitblöcken sowie einer Sparte "Epochenübergreifendes".

  6. Quellen und Links

  7. Literaturschau
    Hier werden Einzel- oder Sammelrezensionen zu neuen Publikationen der rheinischen Geschichte geboten.

Sonstige Angebote

Neben den Hauptkomponenten enthält das Portal kleinere Elemente wie u.a.:

Projektmanagement

LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte
Endenicher Straße 133
53115 Bonn

Dr. Helmut Rönz (Konzeption, Redaktion)
Telefon: + 49 (0) 228 / 98 34 - 247
Fax: + 49 (0) 221 / 82 84 - 15 12
E-Mail: Helmut.Roenz@lvr.de